Handgemacht Ahornsirup

[vc_row full_width=“stretch_row_content_no_spaces“ content_placement=“middle“ parallax=“content-moving“ parallax_image=“2505″ parallax_speed_bg=“12″ height=“200px“ css=“.vc_custom_1506364414169{margin-top: 0px !important;padding-top: 0px !important;}“][vc_column css=“.vc_custom_1505391550522{margin-top: 0px !important;padding-top: 0px !important;}“][vc_column_text]

Hand Crafted

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/6″][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width=“2/6″][vc_single_image image=“2503″ img_size=“large“][/vc_column][vc_column width=“2/6″][vc_column_text]

Ahornsirup Prozess

[/vc_column_text][vc_column_text]Im Sommer produzieren die Blätter der Ahorn Bäume Zucker. Dieser wird im Winter in Form von Stärke in den Wurzeln gespeichert. Sobald die Temperaturen im Februar milder werden, fliesst der Saft wieder als Zucker in die jungen Knospen. Dies ist der Zeitpunkt, die Bäume anzuzapfen. Die Ahorn-Saft Saison in Vermont dauert 4 bis 6 Wochen. Der Saftfluss ist an 10 – 20 Tagen am höchsten. Im südlichen Vermont beginnt die Saison schon im Februar und dauert bis in den späten April im nördlichen Vermont.

Die Temperaturschwaankungen (Minusgrade in der Nacht und 4 – 7 ° C Grad am Tag) bauen innerhalb der Bäume einen Druck auf, der bewirkt, dass der Saft zu fliessen beginnt. Der Saft wird dann in die Sugar Houses überführt, wo er zu köstlichem Ahorn Sirup, Creme oder Zucker eingekocht wird.

Je dunkler der Ahornsirup, desto intensiver das Aroma.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/6″][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/4″][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_separator][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/6″][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width=“2/6″][vc_single_image image=“2499″ img_size=“large“][/vc_column][vc_column width=“2/6″][vc_column_text]

Ahornsirup Grad

[/vc_column_text][vc_column_text]Golden (Delicate) – Wird normalerweise am Anfang der neuen Ahorn Saison gewonnen. Über  Vanilleeis gegossen ist der Vermont Ahorn Eisbecher das Lieblingsdessert der ‚Sugarmakers‘.

Bernstein (Rich) – Wird normalerweise etwa Mitte der Saison gewonnen und scheint für alle Beteiligten der beliebteste zu sein. Eine gute Wahl auch zum Verschenken.

Dark (Robust) – Mit fortschreitender der Ahorn Sirup Saison verdunkelt sich der Sirup  und entwickelt einen robusten Ahorn Geschmack. Der herzhafte Geschmack ist eine gute Wahl für alle Arten von Rezepten. Über Bratäpfel gegossen oder  als Glasur für Fleisch und Gemüse.

sehr dunkel (Strong) – am Ende der Saison gewonnen, ist er perfekt für das Kochen! Macht gebackene Bohnen, Brot und Gebäck besonders schmackhaft.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/6″][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/4″][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_separator][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/6″][vc_empty_space][/vc_column][vc_column width=“2/6″][vc_single_image image=“2501″ img_size=“large“][/vc_column][vc_column width=“2/6″][vc_column_text]

Health / Superfood

[/vc_column_text][vc_column_text]Ahornsirup enthält eine reichliche Menge an natürlich vorkommenden Mineralien wie Kalzium, Mangan, Kalium und Magnesium. Und wie Brokkoli und Bananen, ist er eine natürliche Quelle für positive Antioxidantien.

Antioxidantien haben gezeigt, dass sie helfen, Krebs zu verhindern, sie unterstützen das Immunsystem, senken den Blutdruck und verlangsamen die Auswirkungen des Alterns. Ahornsirup ist auch eine bessere Quelle für einige Nährstoffe als Äpfel, Eier oder Brot.

Er ist nahrhafter als alle anderen gängigen Süssstoffe, er enthält einen der niedrigsten Kaloriengehalt und gesunde glykämische Qualitäten.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/6″][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row]