Handgemacht

Ahornsirup-Prozess

Der im Sommer von den Blättern produzierte Zucker wird als Stärke im Wurzelgewebe gespeichert. Wenn der Winter im Februar nachlässt, klopft der Zuckermacher die Bäume ab. Die normale Ahornsirupsaison in Vermont dauert 4 bis 6 Wochen, der Saftfluss ist für 10 bis 20 Tage am stärksten, manchmal beginnt er im südlichen Vermont bereits im Februar und dauert im nördlichen Vermont bis Ende April.

Ein Muster von Gefrier- und Auftautemperaturen (nachts unter dem Gefrierpunkt und tagsüber 4 – 7°C) baut Druck in den Bäumen auf, wodurch der Saft aus den Zapflöchern fließt. Der Saft wird dann in das Zuckerhaus transportiert, wo er verdampft wird, um süßen, köstlichen Ahornsirup, Ahornbutter oder Ahornzucker herzustellen.

Je dunkler der Ahornsirup, desto stärker der Geschmack.

Ahornsirup-Grad

Golden (Delicate) – Gewöhnlich zu Beginn der neuen Ahornsaison hergestellt. Gießen Sie Vanilleeis über Vanilleeiscreme für einen Ahorn-Eisbecher aus Vermont, der manchmal als das Lieblingsdessert der Zuckerbäcker bezeichnet wird.

Amber (Rich) – Wird normalerweise gegen Mitte der Saison zubereitet und scheint das beliebteste Dessert für alle zu sein. Eine gute Wahl für Geschenke.

Dunkel (Robust) – Mit fortschreitender Ahornsaison dunkelt der Sirup in seiner Farbe nach und entwickelt einen kräftigeren Ahorngeschmack. Sein herzhafter Geschmack eignet sich gut für den Allroundgebrauch und ist eine gute Wahl für alle Arten von Rezepten. Gießen Sie den Sirup über Bratäpfel oder Kürbis, verwenden Sie ihn als Glasur für Fleisch und Gemüse.

Sehr dunkel (kräftig) – Am Ende der Saison hergestellt, eignet er sich perfekt zum Kochen! Macht gebackene Bohnen, Brot und Kekse aus Vermont besonders schmackhaft.

Gesund Healthfood / Superfood

Ahornsirup enthält eine reichliche Menge an natürlich vorkommenden Mineralien wie Kalzium, Mangan, Kalium und Magnesium. Und wie Brokkoli und Bananen ist er eine natürliche Quelle von nützlichen Antioxidantien.

Es hat sich gezeigt, dass Antioxidantien Krebs vorbeugen, das Immunsystem unterstützen, den Blutdruck senken und die Auswirkungen des Alterns verlangsamen können. Ahornsirup ist auch eine bessere Quelle für einige Nährstoffe als Äpfel, Eier oder Brot.

Er ist nahrhafter als alle anderen gebräuchlichen Süssstoffe, enthält einen der niedrigsten Kalorienwerte und hat nachweislich gesunde glykämische Eigenschaften.

Ahornsirup passt zu allem!

Entdecken Sie die größte Sammlung von reinen, aufgegossenen, in Fässern gereiften und geräucherten Ahornsirupen, Cremes und Zuckern in kleinen Mengen.